Das Siebdruck-Verfahren eignet sich zur Bedruckung vieler unterschiedlicher flacher als auch geformter Materialien wie Papier, Kunststoff, Metall, Keramik, Glas usw. Anwendungsgebiete für den UV-Siebdruck finden sich hauptsächlich im Bereich der kunststoffverarbeitenden Industrie, der Glasbedruckung und der optischen Medien sowie der grafischen Industrie und der Etikettenbedruckung.

Der Trend zu bunten und ausgefallenen Verpackungen führte bei RUCO Druckfarben in den 1970er Jahren zur Entwicklung von Farbserien für den industriellen Siebdruck. Heute bietet das Unternehmen ein umfassendes Programm ein- oder zweikomponentiger Farben zur Bedruckung der verschiedensten Substrate im konventionellen Siebdruck an.
 
Basierend auf dem aus 12 Basis-Farbtönen bestehenden Grundfarben-Mischsystem kann eine breite Farbtonpalette erzielt werden.


Suche: