Im Kosmetikbereich wird nicht nur auf ein edles Design, sondern auch auf gute chemische Beständigkeiten der eingesetzten UV-Siebdruckfarben Wert gelegt. Daneben ist auch eine hohe Farbintensität und Flexibilität der Druckfarbe wichtig.

Neuestes Farb-Highlight:

  • 900UV für LED-UV-Härtung - Die Rasterfarben der Serie 900UV sind silikonfrei, farbstark, brillant und eignen sich für den Kombinationsdruck.

  • Die Farben werden mit LED-Strahlern zwischengetrocknet und nach dem letzten Druckwerk erfolgt eine Endhärtung über einen UV-Strahler.

Weitere Farb-Highlights:

  • Die Serie 950UV besitzt eine hohe Opazität und sehr gute Kompatibilität mit den verwendeten Tubenlacken.
  • 950UV ist gut überdruckbar und überlackierbar und weist gute Echtheiten auf.
  • Die UV-Flexodruckfarben der Serie UVFX ist für Tuben aus vorbehandeltem PE und PP. Sie sind ITX- und silikonfrei und zeichnen sich durch eine hohe Reaktivität, Farbstärke und Brillanz aus.

UV-Siebdruckfarben

 

UV-Flexodruckfarben

Suche: